Wer die Sicherheit einer Körperschaft des öffentlichen Rechts und gleichzeitig Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb eines innovativen Unternehmens sucht, für den ist die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) genau der richtige Arbeitgeber. Von Potsdam aus sichern wir die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und sind engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg. Für mehr als 400 Mitarbeiter und Auszubildende ist dies ein attraktives Arbeitsumfeld – und vielleicht ja auch bald für Sie.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für den Unternehmensbereich Abrechnung/Beratung/Verordnung, vorerst befristet für zwei Jahre, einen

 

Mitarbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Arztkontokorrent/Nachverrechnung.

Ihre Aufgaben:

  • ordnungsgemäße und termingerechte Vorgangsbearbeitung im Hinblick auf Honorarzahlungen
  • Bearbeitung von arztseitigen Anträgen zu Honorarzahlungen
  • Durchführung des Forderungsmanagements bezüglich der ausgewiesenen Schuldsalden in den Honorarbescheiden
  • Bearbeitung von Insolvenz- und Pfändungsangelegenheiten
  • Vorbereitung der Schriftsätze zur Bestätigung und Ablehnung von Forderungsabtretungen sowie Erfassung der entstehenden Gebühr gem. Gebührenordnung
  • ordnungsgemäße und termingerechte Umsetzung von Anforderungen zu Honorarnachverrechnungen
  • Erstellen von Statistiken zu aufgabebezogenen Sachverhalten für andere Bereiche

Ihr Profil:

  • Bürokaufmann, Kaufmann im Gesundheitswesen, Bankkaufmann, Verwaltungskaufmann, Rechtsanwaltsfachangestellter, Bilanzbuchhalter oder vergleichbar (jeweils m/w/d)
  • Kenntnisse der Buchhaltung und des Insolvenz- und Pfändungsrechts und Mahn- und Rechnungswesen
  • Grundkenntnisse in der vertragsärztlichen Abrechnungssystematik (EBM) und im Verwaltungsrecht wünschenswert
  • gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit zum systematischen, zielorientierten sowie eigenverantwortlichen Arbeiten und zur eigenständigen Fortbildung
  • hohe Flexibilität, Belastbarkeit Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office sowie sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.04.2020 über unser Karriereportal unter www.kvbb.de/jobs. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Fuhrmann.