Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Der Geschäftsbereich der Qualitätssicherung/ Sicherstellung der KVBB hat seinen Schwerpunkt in der Beratung zur Aufnahme der ambulanten ärztlichen Tätigkeit sowie zur Durchführung spezieller Behandlungsleistungen nach Qualitätsvorgaben. Um dies qualitativ hochwertig umsetzen zu können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet für zwei Jahre, einen

 

Mitarbeiter (m/w/d) im Fachbereich Regionalbetreuung.

 

Ihre Aufgaben:

Persönliche Stärken einsetzen – Verantwortlichkeiten, die etwas bewegen:

  • Organisation einschließlich Vor- und Nachbereitung von Regionalbeiratssitzungen, Beratungen sowie Informationsveranstaltungen für neue Mitglieder
  • Vorbereitung und Umsetzung von Kostenabrechnungen (Aufwandsentschädigungen, Reisekosten)
  • Umsetzung und Durchführung des Begrüßungsprozesses für neue Mitglieder
  • Organisation und Überwachung von Informationsprozessen sowie Erstellung von Informationsmaterialien
  • Begleitung von Berufungsverfahren für das Amt als Regionalbeiratsmitglied
  • Übernahme und Erledigung von Anfragen der Regionalbeiräte oder Dritter (z.B. kommunale Vertreter) insbesondere im Rahmen der internen Schnittstellen zu anderen Geschäftsbereichen
  • Erstellen von Präsentationen, Recherchen für Terminvorbereitungen
  • Ansprechpartner für Anfragen an Regionalbetreuer während ihrer Außendiensttätigkeit
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil:

Erfahrung und bisher erbrachte Leistungen, die für die Position relevant sind:

  • Kaufmann (m/w/d)  im Gesundheitswesen, Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d), Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) oder vergleichbar
  • sehr gutes Organisationsgeschick
  • strukturiertes und termingerechtes Arbeiten
  • freundliches Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher. Über die Zweijahresbefristung hinaus sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.07.2024 über den Button "Bewerben" unterhalb dieser Stellenausschreibung. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.