Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Der Bereich Abrechnung und Praxis ist neben der umfassenden Beratung und Betreuung unserer Mitglieder für die Prüfung und Korrektur ihrer Quartalsabrechnungen verantwortlich. Zur Absicherung eines reibungslosen Ablaufs der Fachbereichsprozesse suchen wir zur Unterstützung der Fachbereichsleitung im Rahmen einer Altersnachfolge vorerst befristet für 2 Jahre

eine Assistenz (m/w/d) der Fachbereichsleitung.

Ihre Aufgaben:

  • zentrale Postbearbeitung und inhaltliche Bewertung/Zuordnung der Eingangspost
  • Bearbeitung von Anträgen auf Fristverlängerung 
  • schriftliche und telefonische Korrespondenz
  • organisatorische Abwicklung von bereichsinternen Schulungsmaßnahmen
  • Terminkoordination für die Fachbereichsleitung
  • Erstellung und Erstauswertung von fachbereichsinternen Statistiken
  • Protokollführung und Erstellung von Handlungsanweisungen 
  • eigenständige Organisation der Archivierung und elektronischen Aktenführung im Fachbereich 

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Bürokaufmann/frau (m/w/d), 
  • Kaufmann/frau im Gesundheitswesen (m/w/d) oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse im Verwaltungsrecht 
  • Fähigkeit und Bereitschaft sich in neue Aufgaben einzuarbeiten
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • sicherer Umgang mit Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik
  • systematisches und zielorientiertes Arbeiten 
  • Loyalität sowie
  • freundliche, verbindliche und konstruktive Kommunikation

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher. Über die Zweijahresbefristung hinaus sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.07.2024 über den Button "Bewerben" unterhalb dieser Stellenausschreibung. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.