Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Im Rahmen laufender Digitalisierungsprozesse streben wir eine einheitliche digitale Erfassung vorhandener und neuer Dokumente an. Um die damit verbundenen Aufgaben realisieren zu können, suchen wir temporär 

einen Mitarbeiter (m/w/d) für die zentrale Dokumentenerfassung,

vorerst befristet bis zum 31.12.2025.

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung von Dokumenten und Überführung dieser in ein digitales Format 
  • Erfassung von Metadaten nach Vorgabe der Fachabteilungen im Dokumentenservice
  • Abgleich der Originaldokumente mit den digitalen Dokumenten und Kontrolle auf Vollständigkeit und Lesbarkeit
  • Ablage der Dokumente im Dokumentenservice nach den Vorgaben der Fachabteilung 
  • Unterstützung bei der Posteingangsbearbeitung
  • Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen rund um den Erfassungsprozess 

 

Ihr Profil:

  • Berufserfahrungen in der zentralen Posterfassung bzw. im Scandienst 
  • gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen 
  • gute Kenntnisse im Umgang mit gängiger Bürotechnik
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung verbunden mit der Fähigkeit Prioritäten zu setzen
  • Diskretion und bewusster Umgang mit sensiblen Daten

 

Sie erhalten im Rahmen Ihrer Tätigkeit eine Grundvergütung nach TV-L sowie eine Jahressonderzahlung. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.07.2024 über den Button "Bewerben" unterhalb dieser Stellenausschreibung. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.