Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Der Geschäftsbereich Abrechnung und Praxis ist neben der umfassenden Beratung und Betreuung unserer Mitglieder für die Prüfung und Korrektur der Quartalsabrechnungen verantwortlich. Sind Sie kommunikativ und scheuen sich nicht unseren Mitgliedern ihre Quartalsabrechnungen zu erklären? Dann sind Sie genau richtig für die Stelle der Sachgebietsleitung sachlich-rechnerische Richtigstellung. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet für zwei Jahre, eine

 

 

Sachgebietsleitung (m/w/d) im Fachbereich Abrechnungsprüfung.

 

Ihre Aufgaben:

  • Gewährleistung der sach- und termingerechten Prüfung und Bearbeitung der ärztlichen Abrechnung gemäß § 106 d SGB V im Rahmen aller gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben für die KVBB. Dazu gehört auch:
    • schriftliche und mündliche Korrespondenz mit Mitgliedern der KVBB zur Klärung von Auffälligkeiten der Abrechnung,
    • Auswertung ärztlicher Stellungnahmen,
    • termingerechte, sachliche und fachliche Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und deren Umsetzung,
    • Unterstützung bei der Bearbeitung von Anträgen der Krankenkassen gemäß § 106d SGB V,
    • Erstellung von Bescheiden,
    • Planung, Steuerung und Kontrolle der Arbeitsabläufe im Sachgebiet,
    • Fachliche und soziale Anleitung von Mitarbeitenden,
    • Unterstützung der Fachgebietsleitung bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements und Begleitung fachbereichsinterner Projekte

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), Medizinischer Fachangestellten (m/w/d), Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), sowie Weiterbildung zum Fachwirt (m/w/d) im Gesundheitswesen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen und moderner Kommunikationstechnik
  • gute Kenntnisse im Leistungsrecht der vertragsärztlichen Versorgung und der Gebührenordnung (EBM)
  • medizinische Kenntnisse erwünscht
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Verwaltung erwünscht
  • systematisches und zielorientiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Freundlichkeit
  • Erfahrung im Führen von Teams wünschenswert
  • kompetenter Umgang mit den Sachbearbeitenden Ihres Teams und unseren Mitgliedern 
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher. Über die Zweijahresbefristung hinaus sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.07.2024 über den Button "Bewerben" unterhalb dieser Stellenausschreibung. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

 

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.