Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Der Bereich Abrechnung und Praxis ist neben der umfassenden Beratung und Betreuung unserer Mitglieder für die Prüfung und Korrektur der Quartalsabrechnungen verantwortlich. Das Sachgebiet Arztkontokorrent/Nachverrechnung versteht sich als „kleine Buchhaltung“ der KVBB, da eine termingerechte Bereitstellung der Daten zur Abschlags-, Rest- und sonstigen Honorarzahlungen unserer Mitglieder gewährleistet wird. Wenn Sie ein Händchen für buchhalterische Vorgänge haben und Interesse rund um das Thema Honorarzahlungen mitbringen, dann sind Sie genau die richtige Unterstützung für das Sachgebiet.

Denn wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet für zwei Jahre mit dem Ziel der dauerhaften Zusammenhang, einen

Mitarbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Arztkontokorrent/Nachverrechnung.

Ihre Aufgaben:

Persönliche Stärken einsetzen – Verantwortlichkeiten, die etwas bewegen:

  • ordnungsgemäße und termingerechte Vorgangsbearbeitung im Hinblick auf Honorarzahlungen
  • Bearbeitung von arztseitigen Anträgen zu Honorarzahlungen
  • Durchführung des Forderungsmanagements bzgl. der ausgewiesenen Schuldsalden in den Honorarbescheiden
  • Vorbereitung der Schriftsätze zur Bestätigung oder Ablehnung von Forderungsabtretungen sowie Erfassung der entstandenen Gebühren gemäß Gebührenordnung
  • Erstellen von Statistiken zu aufgabebezogenen Sachverhalten für andere Bereiche

Ihr Profil:

Erfahrung und bisher erbrachte Leistungen, die für die Stelle relevant sind:

  • Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d), Bürokaufmann (m/w/d), Bankkaufmann (m/w/d) oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Mahn- und Rechnungswesen
  • Kenntnisse der vertragsärztlichen Versorgung und im Verwaltungsrecht (SGB X) wünschenswert
  • analytisches Denken, Arbeitseffizienz, Zahlenaffinität sowie strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift 
  • Informationsbeschaffungsfähigkeit
  • hohe Flexibilität, Belastbarkeit, Konfliktlösungsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.07.2024 über unser Karriereportal unter www.kvbb.de/jobs. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.