Die Kassenärztliche Vereinigung sichert von  Potsdam aus die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg und versteht sich als engagierter Interessenvertreter und Dienstleister für die über 4.400 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten im Land Brandenburg.
 

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg setzt im Auftrag des Landes Brandenburg die Förderrichtlinie zur Stärkung der landärztlichen Versorgung Brandenburgs um. Im Rahmen dieser Förderrichtlinie werden Studierenden der Humanmedizin, bei Vorliegen der entsprechenden Fördervoraussetzungen, Stipendien gewährt und ausgezahlt. Zur weiteren Umsetzung dieser Fördermittelrichtlinie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet auf zwei Jahre, einen 

Mitarbeiter (m/w/d) Nachwuchsförderprogramm.

 

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Anträgen zur Gewährung von Stipendien
  • Durchführung von Auswahlverfahren zur Stipendienvergabe
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Betreuung der Stipendiaten inkl. der Beratung zu weiterführenden Fördermöglichkeiten
  • Überwachung der Einhaltung der Fördervoraussetzungen 
  • Umsetzung der Auszahlungsprozesse und des Rückforderungsmanagents
  • Erstellung von Mittelanforderungen und Abrechnungsmanagement gegenüber dem MSGIV

 

Ihr Profil:

  • Berufsabschluss als Kaufmann (m/w/d) als Kaufmann im Gesundheitswesen oder Sozialversicherungsangestellter (m/w/d) bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung ii der Fördermittelvergabe und -abrechnung wünschenswert
  • Erfahrung in der Studierendenbetreuung wünschenswert 
  • gute Kenntnisse im Bereich des SGB V, ZVO und BMV-Ä 
  • gutes Zeit- und Selbstmanagement sowie ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten gegenüber Dritten 
  • Freude an abwechslungsreichen Arbeitsaufgaben

 

Neben der Vergütung nach TV-L bietet Ihnen die KVBB vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Konditionen. Zudem gelingt Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus stellen wir für Sie qualifizierte Schulungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sicher. Über die Zweijahresbefristung hinaus sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.08.2024 über unser Karriereportal unter www.kvbb.de/jobs. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik, daher setzt sich die KVBB für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem begrüßen wir die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KVBB (Art. 13 und 14 DSGVO) können Sie unter http://www.kvbb.de/datenschutz einsehen.

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Frau Aßmann.